Skischule Obergurgl

Piccardweg 1
6456 Obergurgl

T: +43 5256 6305
F: +43 5256 6305 20
M: info@skischule-obergurgl.com
http://www.skischule-obergurgl.com


Zweiter Standort

Gurglerstrasse 125
6456 Obergurgl

T: +43 5256 6305
M: info@ssog.at


Dritter Standort

Gurglerstrasse 118
6456 Obergurgl

T: +43 5256 6503
F: info@acog.at

Skischule Obergurgl

Piccardweg 1
6456 Obergurgl

T: +43 5256 6305
F: +43 5256 6305 20
M: info@skischule-obergurgl.com
http://www.skischule-obergurgl.com


Zweiter Standort

Gurglerstrasse 125
6456 Obergurgl

T: +43 5256 6305
M: info@ssog.at


Dritter Standort

Gurglerstrasse 118
6456 Obergurgl

T: +43 5256 6503
F: info@acog.at

Skikurs Anfragen


Merken Gemerkt

Skischule Obergurgl

Leidenschaft fürs Skifahren seit 1922

Am Ende des Ötztals in Tirol kümmert sich die Skischule Obergurgl um Skineulinge und ehrgeizige Fahrer in einem der höchstgelegen und schneesichersten Skigebiete Österreichs. Bereits beinahe 100 Jahren bietet die Skischule Obergurgl ihre Dienste an. Das Angebot reicht von Privatunterricht über Erwachsenenkurse für Ski alpin, Snowboard, Freeriden, Telemark, Langlauf und Skitouren bis hin zu Kinderskikursen mit dem Pinguin BOBO’s KINDER-CLUB®.

Die Skischule verfügt über zwei Skischulbüros und das Alpincenter mitten im Zentrum. Die beiden Kinderareale befinden sich direkt neben den Büros. So können sich die Kursteilnehmer je nach Unterkunft für eins der Kinderländer entscheiden.

Der Skibus bleibt direkt vor dem Kinderland im Ort stehen, ein kostenloser Parkplatz steht hier ebenso zur Verfügung. Gleich neben dem Anfängergelände liegt der Kindergarten samt Kasperltheater, in dem die Kleinen ab 3 Jahren, die noch nicht auf den Skiern stehen, professionell betreut werden (nur mit Voranmeldung möglich), sodass die Eltern das Skigebiet auch einmal auf eigene Faust erkunden können.

 

Das Plus auf der Piste

Kinder, die schon recht gut auf den Skiern unterwegs sind, freuen sich über besondere Skikurstage. Gemeinsam wird der Funpark unsicher gemacht, sie können in die Freeride-Welt hineinschnuppern oder an ihrer Technik feilen. Die Skilehrer nehmen auf diesen Erkundungstouren ihre Kamera mit und halten die besten Sprünge und Tricks auf Fotos fest. Außerdem unterrichtet die Skischule auch gerne Kinder mit Handicap nach vorheriger Rücksprache im Privatkurs. Beim FIS-Parcours lernen die Kids die FIS-Regeln zum richtigen und sicheren Verhalten auf der Piste. Einmal wöchentlich steht die fulminante Skishow der Skischule Obergurgl am Programm, wo auch Pinguin BOBO sein Können zeigt und sogar durch Feuerreifen springt.